USB-Grill

Ein kleiner BBQ per USB, geht nicht? Geht wohl!

Links:
Quelle

Dieser Beitrag wurde unter netsurfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu USB-Grill

  1. thbl sagt:

    Was soll das denn bitte??!

  2. Achim sagt:

    Naja, man braucht halt viele USB-Kabel, um genügend Leistung zum Erhitzen eines Grills zu bekommen, wie hier zu sehen ist 30 USB-Anschlüsse. Nur brauchen tut sowas keiner 😉

  3. mario sagt:

    Naja, wenn man neben dem Standardequipment aucg seinen USB-Kaffeewärmer, den USB-Ventilator, die USB-Tischlampe, den USB-Tastatursauger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.