No speak English here

Leider muss ich eine Aussage revidieren, die ich besonders gegenüber meinen amerikanischen Freunden immer wieder gemacht habe: Nein, wir Deutschen können doch kein Englisch.

Bisher hatte ich immer steif und fest behauptet, dass ein jeder, der nach Deutschland kommt, dort alle lebenswichtige Tätigkeiten, von der Taxifahrt bis zur Schnitzelbestellung, in englischer Sprache durchführen kann. Denn in Deutschland spricht jeder wenigstens bruchstückhaft Englisch. Doch dem ist nicht so. Zu dieser Feststellung haben mich insbesondere zwei Begegnungen in der vergangenen Woche bewogen:

  1. Ein Freund meines Mitbewohners Hafid, der uns für ein paar Tage in Halle besuchte und aus den Niederlanden kommt, versuchte sich mit Englisch – und er spricht ein ausgezeichnetes Englisch – in Halle zurechtzufinden. Doch kaum jemand in den zahlreichen Läden und Kaufhäusern in der Innenstadt konnte ihm Auskunft geben. Und im Touristen-Informations-Center scheiterte er völlig: niemand sprach dort Englisch!
  1. eine eher amüsante Begegnung mit der englischen Sprache machte meine Bekannte Nancy Kuntze* bei dem Fast Food Anbieter Mäcki* in Berlin, unserer Hauptstadt. Dort wurde ein englischsprechender Kunde mit dem Hinweis “You become your meat over there”—> “Du wirst zu deinem Fleisch da drüben” irritiert.

Nein, wir Deutschen können tatsächlich kein Englisch (Italienisch anscheinend auch nicht, wenn man unseren Benedikt XVI. reden hört)

*Namen von der Redaktion geändert

Dieser Beitrag wurde unter journal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu No speak English here

  1. Nina sagt:

    Ich muß aber sagen…der Benedetto spricht normalerweise perfektes Italienisch. Der Ratze macht das schon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.