Toronto

Seit gestern sind Flo und ich in Toronto. Weil das Wetter eigentlich so richtig schlecht werden sollte, sind wir nicht geflogen, der Flight Instructor hat uns davon abgeraten. Stattdessen haben wir uns ein Auto gemietet. Schade, denn das Wetter war doch recht gut, aber man will ja kein Risiko eingehen. Kanada ist irgendwie doch netter als die Staaten, es wirkt so europaeisch. Beispielsweise die Olympia-Berichterstattung, die wirkt in den USA naemlich so richtig hollywood-maessig.

Ach ja, das mit dem Telefonieren ist hier uebrigens doch nicht so toll, wir haben zwar jetzt eine eigene Nummer, muessen aber fuer incoming calls auch bezahlen. Damit war unser Guthaben von 120 min nach zwei Tagen weg. Viva USA!

Dieser Beitrag wurde unter journal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Toronto

  1. sandra sagt:

    vielleicht hääten ja regina und ich mal lieber wetten sollen, wer den intelligenteren freund hat 😉

  2. sandra sagt:

    ok, ok…großes gelächter…war ein schreibfehler…hätten…schon klar

  3. grothesk sagt:

    wer ruft euch denn schon an *verschmitztguck*…auf jeden fall seid ihr zu beneiden, aber lieben menschen gönnt man sowas, nicht wahr ;)…lassts euch gut gehn :))))

  4. lovecraft sagt:

    Schöne Bilder. Ich hoffe, da gibt es demnächst auch mehr davon. Viel Spass noch winken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.