wetten dass…?

Grad ist der Gottschalk beim Kerner, und redet über die 100. Sendung, die am Samstag laufen wird, und ich muss jetzt mal Florian Illies bestütigen: Was gab es Besseres in unserer Kindheit, als den Samstag abend mit den Brüdern und den Eltern mit “Wetten dass…?” zu verbringen?
Was staunte ich mit meinen Brüdern über die ausgefeilten Wetten, bis wir irgendwann kapierten, dass die internationalen Güste eigentlich viel wichtiger und interessanter sind, als dass Herr Meier aus Buxtehude 50 Bekannte am Zeigefinger erkennen kann!
Und hat nicht Gottschalk nachhaltig unser Selbstbewusstsein gestürkt, als wir erkannten dass man auch mit bescheuerter Frisur und Geschmacksverirrung bei der Klamottenwahl Erfolg haben kann?
Also, ein Hoch auf die 100. Folge “Wetten dass…?”, auf dass auch unsere Kinder mal mit uns den Gottschalk gucken!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu wetten dass…?

  1. grothesk sagt:

    palawer hoch 5
    naja, so selig ist das ganze auch nicht…ich mein, ne unsäglichere sendung mit solchem brimborium gibts doch fast nicht…und wenn wir mal ehrlich sind, ist wetten dass…?! doch eine der langweiligsten und selbstdarstellerischten sendungen im dt. fernsehen…es geht, denk ich, schon seit sendung 40 nicht mehr um die wetten (das wird übrigens in letzter zeit immer deutlicher) und der ganze abend dreht sich nur um verkappte schauspieler oder zickige schnallen, die nichts besseres zu tun haben, als sich dort zu produzieren…und die labertasche und ins-wort-fall-nase gottschalk ist auch schon lange am zinit seiner erträglichkeit angelangt…in diesem sinne: wetten dass…?! ich die nächste sendung nicht sehen werde 😉

  2. achim sagt:

    genau
    genau, aber ist DAS nicht gerade das schöne dran? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.