In Chemnitz ist was los!

Ach schün, in Chemnitz ist ja doch was los…
Heute abend gibt Florian Silbereisen seine Premiere als jüngster Showmaster Deutschlands, und das in der Chemnitzer Stadthalle! Schaltet schnell eure Glotze ein, denn auf ARD lüuft “das Winterfest der Volksmusik”.
Und der eigentlich neue Leiter für “das Tietz”, ein gewisser Herr Rolf Külz-Mackenzie, stellt sich als Hochstapler heraus. Er hatte sich mit gefülschten Unterlagen einer Promotion an der FU Berlin für den Job beworben. Wozu noch studieren, wenn man in Chemnitz so einfach eine tolle Stelle bekommt? 😉 (Link)

Dieser Beitrag wurde unter regional veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu In Chemnitz ist was los!

  1. Philipp Reichel sagt:

    Rolf Külz
    Meine Mutter ist Constanze Külz Reichel, und in Europa die einzige nachfahrin des Herrn „Dr. Rolf Külz“. Ich wollte ihnen daher nur mitteilen dass dieser Dr. nicht nur einen falschen Titel hat, sondern sich zudem noch falscher weise als ein Enkel meines Uhrgroßvaters D. Wilhelm Külz ausgibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.